Seite auswählen

Goji Cream

Neutrale Erfahrungen, Bewertungen und Informationen zur Goji Creme Mehr Informationen

Was ist Goji Cream überhaupt?

Die Goji Cream ist eine aus wertvollen Ölen und aus Goji-Beeren bestehende Creme. Die aus Tibet stammende Goji-Beere hat eine sehr pflegende Wirkung auf die Haut und spendet den Hautzellen neue Kraft und Energie.

Das Besondere an der Goji Cream ist, dass sie auf mehreren Ebenen auf der Haut gleichzeitig wirken und durch die wichtigen Aminosäuren und Vitamin C den Alterungsprozess verlangsamen soll. Außerdem besteht die Creme ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen und ist daher auch sehr gut für empfindliche und leicht reizbare Haut geeignet. Ob die Goji Cream das Versprechen des Anti-Aging-Effekts hält, finden Sie in unserem Testbericht heraus.

Wie wirkt die Creme?

Funktioniert die groß zelebrierte Cream tatschächlich? Diese Fragen bekommt unser Experten Team leider immer häufiger gestellt. Auf diese so häufige gestellte Frage gibt es nur eine Antwort: Ja, die Goji-Cream funktioniert.

Wir erklären wie die Creme genau auf der Haut wirkt und wieso sie so effektiv ist.

Gojicream vorher nachher

Aminosäuren

Ein fundamentaler Bestandteil der Cream sind Aminosäuren. Die Aminosäuren Versorgung der Haut sinkt mit dem Alter mal zu mal ab, was zu einer Mangelerscheinung der Haut führt. Diese Mangelerscheinungen machen sich bemerkbar durch zunehmende Faltenbildung, Orangenhaut oder auch Krähenfüßen.

Die enthaltenen Aminosäuren in der Creme dringen sofort nach dem Auftragen tief in die Haut ein. Dort werden die Zellen dazu angeregt neues Kollagen zu produzieren.

Kollagen ist ein essentielles Protein für die Haut und sorgt für eine elastische, festere und straffere Haut.

Ergänzend unterstützt Kollagen den Wasserspeicher der Haut. Die Aminosäuren kurbeln die Kollagenproduktion an. Somit kann die behandelte Haut mehr Feuchtigkeit aufnehmen, zugleich wirkt sie straffer, praller und sieht verjüngt aus.

Vitamin C

Der nächste wichtige Bestandteil der Cream ist Vitamin C. Vitamin C hat eine entzündungshemmende Wirkung und unterstützt außerdem wie die Aminosäuren das Kollagengerüst der Haut.

Die wichtigste Aufgabe des Vitamin C ist jedoch die Bildung von Antioxidantien. Umwelteinflüsse wie UV-Strahlung, Rauchen oder auch Solarienbesuche setzen in der Haut sogenannte freie Radikale frei. Diese freien Radikale zerstören wichtige Proteine und Zellen, die für eine gesunde und junge Haut fundamental sind.

Um genau das zu verhindern benötigen wir Antioxidantien.  Die Antioxidantien unterdrücken die Bildung dieser schädlichen Moleküle und halten somit die Hautalterung zurück.

Wie und Wann die Wirkung der Creme eintritt

Durch das perfekte Zusammenspiel des Vitamin C und den Aminosäuren sorgt die Goji Cream für eine glatte und geschmeidige Haut. Durch die verbesserte Aufnahme von Feuchtigkeit erhält die Haut einen Lifting-Effekt und gleichzeitig lässt Sie die Haut praller aussehen.

Durch diese hervorragende Mischung lassen sich bereits erste Verbesserungen innerhalb der ersten 14 Tage sehen. (Siehe Erfahrungenbericht)

Hautverträglichkeit

Die Goji-Cream besteht ausschließlich aus naturbelassenen Inhaltsstoffen Somit zählt die Creme zur Produktpalette der Naturkosmetik. Dadurch sind allergische Reaktionen oder Unverträglichkeiten auf der Haut so gut wie nicht möglich.

Bei  der Creme konnten keine Hautunverträglichkeiten festgestellt werden.

Goji Cream Erfahrugen von Sabrina:

„Im Alter von 49 mache ich mir tagtäglich beim Blick in den Spiegel Gedanken über meine alternde Haut. Wie gerne würde ich den Falten entgegenwirken oder den Prozess der Hautalterung zumindest verlangsamen. Vor allem die Falten um den Mund herum sind für mich ein großer Störfaktor. Sie sitzen sehr tief und werden immer mehr. Ein Face-Lifting oder irgendwelche chemischen Substanzen meinem Körper aussetzen? Das kam für mich nicht in Frage. Also begab ich mich auf die lange und teilweise sehr ernüchternde Suche nach der perfekten Anti-Falten-Creme für meine Haut, die das Versprechen einer verjüngten Haut auch hält. Mir ist sehr wichtig, dass das Produkt nicht zu viel Chemie beinhaltet und von einem seriösen Hersteller kommt, was mir die Suche ebenfalls erschwerte. Optimal wäre ein naturbasiertes Produkt. Ich habe eins nach dem anderen ausprobiert und musste oft feststellen, dass die meisten davon nur der Geldmacherei und der Abzocke dienten und ich im Endeffekt viel Geld für keine Wirkung ausgab.

Bis ich eines Tages auf die Goji Cream stieß. Diese Creme machte mich sehr neugierig und ich informierte mich über sie ausführlich im Internet. Da es viele positive sowie negative Bewertungen über die Goji Cream gab, beschloss ich, sie einfach selbst auszuprobieren. Denn die Wirkformel der Creme hörte sich interessant und plausibel an. Die Goji Cream enthält nämlich Vitamin C und wichtige Aminosäuren, die den Hydrationsgehalt der Haut ausgleichen und zu einem besseren Gesamtbild der Haut verhelfen. Vor allem, weil die Goji Cream ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe hat, lockte sie mich sehr. Keine Operation, keine Spritzen, keine Schwellungen oder allergische Reaktionen. Also bestellte ich mir die Creme für 40 Euro. Das ist wirklich ein stolzer Preis, aber jeden Cent wert.

Nach zwei Tagen traf die Goji Cream bei mir ein und bevor ich mit der Kur loslegte, machte ich ein Foto von meinem Geischt, um einen Vorher-Nachher-Vergleich machen zu können. Nach der Anweisung auf der Verpackung trug ich morgens und abends einen erbsengroßen Klecks von der Creme auf das gereinigte Gesicht und Hals auf. Die eher dickere Konsistenz der Creme lässt sich erstaunlich gut auf der Haut verteilen und zieht schnell ein. Sofort habe ich ein Gefühl von Geschmeidigkeit und Frische auf meiner Haut verspürt. Zu beachten ist allerdings, dass die Goji Cream keine Säuren enthält und somit nicht direkt nach der ersten Anwendung wirken kann.

Schon nach wenigen Tagen fühlte sich meine Haut geschmeidiger an und ich hatte das Gefühl, mein Hautbild verbesserte sich. Nach längerer Anwendung merkte ich nach und nach, dass meine Haut wie bei einem Lifting viel gestraffter aussah. Ich war absolut überwältigt von dem Ergebnis und konnte es kaum fassen, wenn ich in den Spiegel sah. Die Tiefe meiner Falten wurde um einiges vermindert und kleine Fältchen und Unebenen auf der Haut waren so gut wie verschwunden. Mittlerweile verwende ich die Goji Cream seit vier Wochen und ich bin mehr als zufrieden mit dem Produkt. Die Wirkung hält immer noch an und der Vorher-Nachher-Vergleich ist unglaublich.

Ich kann das Produkt wirklich zu hundert Prozent weiterempfehlen. Eine gesunde, straffe Haut wirkt sich nicht nur auf andere Menschen positiv aus, sondern auch auf das eigene Selbstbewusstsein. Seitdem ich die Goji Cream benutze, fühle ich mich wohler und um einiges jünger in meiner Haut. Jede Frau, die das gleiche Problem wie ich hatte und sich einfach wieder schön fühlen möchte, sollte unbedingt zur Goji Cream greifen, denn damit kann man absolut nichts falsch machen.“

Sabrina Winterscheid

49 Jahre alt

Die Anwendung der Creme

Bei der Anwendung der Goji Creme kann nicht besonders viel falsch gemacht werden, da es sich um ein Naturprodukt handelt. Dennoch um die Anwendung wirklich so effektiv wie nur möglich zu gestalten, geben wir euch einige Tipps mit den auf den Weg.

Tipp 1: Gründlich vorreinigen

Bevor die Cream auf das Gesicht aufgetragen wird, muss das Gesicht gereinigt und trocken sein. Am besten reinigen wir das Gesicht mit einem milden Reinigungswasser oder Reinigungsgel vor.

Außerdem ist zu beachten, dass die komplette Haut vollständig von Make-Up befreit ist. Denn sonst kann die Creme nicht richtig auf der darunterliegenden Haut haften und einziehen.

Tipp 2: Weniger ist gleich Mehr

Die Creme ist extrem ergiebig und ein erbsengroßer Tropfen reicht für das komplette Gesicht bereits aus.

Falls Sie zu viel Creme auf die Haut auftragen, könnten Sie Gefahr laufen, dass sie ihre Poren verstopfen. Deswegen achten Sie bitte auf die Dosierung bei der Anwendung

Tipp 3: Über Nacht Faltenfrei

Gerade in der Nacht, arbeitet die Haut extrem und alle Regenerierungsprozesse laufen auf Hochtouren.

Um diese Prozesse zu unterstützen kann man ergänzend die Creme jeden Abend vor dem Schlafen gehen auf das Gesicht auftragen.

Wie, Wann und Wie oft?

Die Goji Cream zeichnet sich durch ihre leichte Anwendung im Gesicht aus. Geben Sie einfach ein Tropfen Creme auf die Handfläche und verteilen Sie dann das Präparat großflächig auf der Haut.

Achten Sie bitte darauf, dass die Hände sauber und trocken sind.

Wir empfehlen die Creme stets nach der morgendlichen Gesichtsreinigung auf zu tragen und Abends vor dem Schlafen gehen.
Zwei tägliche Anwendungen reichen im Normalfall vollkommen aus.

Nebenwirkungen

Viele Frauen sind skeptisch vor der ersten Anwendung der Creme. Verständlich. Niemand möchte sich eine Creme aus dem Internet bestellen und im Anschluss ein komplett gerötetes oder gar geschwollenes Gesicht haben.

Dennoch ist die Skepsis belanglos denn, wie bereits erwähnt ist die Creme ein naturbelassenes Produkt. Mehrere Klinische Tests sowie unzählige Coji Cream Erfahrungenberichte haben aufgezeigt, dass keine Nebenwirkungen vorhanden sind.

Dies ist darauf zurückzuführen auf die organische und naturbelassene Zusammensetzung.

Durch die Anwendungen setzen Sie sich keinem Falls einem gesundheitlichen Risiko aus.

Goji Cream kaufen

Die Wirksamkeit gegen Falten der Cream hat sich bereits extrem in Deutschland  herumgesprochen. Die Nachfrage ist überdurchschnittlich hoch wobei wiederum das Angebot doch sehr rar ist. Die hohe Nachfrage lässt sich aus der Wirkung der Creme entnehmen. Sie sorgt für ein glattes und ebenes Hautbild und versorgt zu gleich die Gesichtshaut den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit.

Außerdem verfügt die Cream über extrem viele Antioxidantien, welche den Alterungsprozess der menschlichen Haut verlangsamen. All diese Faktoren dann kombiniert mit der hervorragenden Hautverträglichkeit sorgen stets seit 2016 in Deutschland für ausverkaufte Ladenregale und Onlineshops.

goji cream kaufen

Wo kann man Goji Creme in Deutschland kaufen?

Wir haben die besten Erfahrungen mit der Hendels Garden Creme und der Himalayan Creme gemacht. Beide Hersteller bestätigen keine Tierversuche sowie zu hundert prozentig organische Inhaltsstoffe. Und fallen somit in die Kategorie der Bio Naturkosmetik.

Die beiden Creams sind frei von Alkohol, Konservierungsstoffen, Parfümen und Pestiziden.

Ergänzend empfehlen wir stets den Kauf via Amazon zu tätigen, um so einen seriösen und namhaften Zwischenhändler und Zahlungsabwicklung Anbieter zur Absicherung zu haben.

Inhaltsstoffe

Die Goji Creme besteht ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen:

Gojibeeren-Extrakt

Die Gojibeere enthält viele wichtige Aminosäuren und Vitamine, darunter Vitamin B, C und E, welches man kaum in Früchten findet. Eiweiß, essentielle Fettsäuren, Beatine und viele weitere Inhaltsstoffe weist die Gojibeere auf, die eine heilende Wirkung auf den Körper haben.

Aminosäurekomplex

Die Aminosäuren sind Bestandteil der Gojibeere und regen die Hautzellen dazu an, neues Kollagen zu produzieren. Das Kollagen ist ein wichtiges Protein für die Haut und sorgt für eine Festigkeit und Spannkraft der Haut.

Vitamin B

Vitamin B versorgt die Hautzellen mit Energie und trägt zu einer gesunden und reinen Haut bei.

Vitamin C

Das Vitamin C ist ebenfalls daran beteiligt, Kollagen herzustellen. Es schützt außerdem die Hautstruktur vor freien Radikalen und regeneriert und stärkt die Hautzellen.

Vitamin E

Dieses Vitamin ist ein Antioxidans, welches die Haut vor freien Radikalen schützt. Es versorgt trockene Haut mit Feuchtigkeit und fördert die Regeneration der Schutzbarriere der Haut. Es trägt zur Neubildung der Hautzellen bei.

Betaine

Betaine schützen die Haut vor der Austrocknung und vor Irritationen. Es wirkt beruhigend und feuchtigkeitsspendend auf die Haut.

Pflanzliche Öle

Traubensamenöl strafft die Haut und spendet Feuchtigkeit.
Jojobaöl stärkt das Bindegewebe, macht es elastischer und macht die Haut widerstandsfähiger.

Was macht die Goji-Beere eigentlich so besonders?

Der Hauptbestandteil der Goji Cream, wie der Name bereits verrät ist die Goji Beere. Doch woher kommt die Goji Beere überhaupt und wieso ist sie so besonders? Die Goji Beere kommt ursprünglich aus China. Besonders hervorragende Qualität findet man im Nord-Östlichen Bereichs China. Im deutschen Sprachgebrauch wird sie auch als Bocksdorn Frucht bezeichnet. Die Goji Beeren ist mittlerweile unumgänglich.

Doch wieso ist die Goji Beere überhaupt so beliebt?

Die Goji Beere verfügt über besonders viel Vitamine, Spurenelemente, essentielle Fettsäuren und natürlich sehr viele Antioxidantien.

Diese Vitamine enthält das Super Food:

  • Viel Vitamin A
  • Vitamin E
  • Vitamin C
  • Viel Vitamin B

Außergewöhnlich ist außerdem der Eisengehalt der Super Beere. Die Goji-Beere enhält doppelt so viel Eisen auf 100g wie herkömmlicher Spinat. Der Eisengehalt bei 100g liegt zwischen 7 und 10 mg. Das beudetet das schon 50g der Beere den kompletten Eisenbedarf eines ausgewachsenen Menschen deckt.

Weitere Positive Effekte der Goji:

  • Schützt vor Alterung der Zellen
  • Stärkt das Herz
  • Stärkt die Augen
  • Reduziert äußerliche und innerliche Entzündungen
  • Unterstützt das Immunsystem
  • Hilft beim Abnehmen und unterstützt die Fettverbrennung
  • Verfügt über eine Krebsvorbeugende Wirkung

Einnahme Empfehlungen

Um wirklich alle Vitamine und Nährstoffe der Goji Beere auszunutzen, ist die regelmäßige der Beeren unumgänglich. Am Geschmack der Beere sollte es jedoch nicht scheitern, denn fast alle Beeren schmecken mild süßlich.

Die Geschmäcker der Goji-Beeren sind stark abhängig von ihrer Herkunft. Das ist der Grund warum wiederum manche Beeren süßer schmecken als die anderen. Der Geschmack ist vergleichbar mit Himbeeren oder Cranberries. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die leckersten Beeren aus dem nordöstlichen China kommen.

Dennoch gibt es auch einige Exemplare aus Europa die geschmacklich mit den chineschischen mit halten konnten.

Unsere Dosierungsempfehlung:

10 bis 20 Gramm getrockneter Beeren decken den vollständigen Tagesbedarf von essentiellen Vitaminen und Mineralien eines Erwachsenen.

Quellen Angaben: http://www.goji-beere.info/

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/goji-beeren-ia.html

https://www.apotheken-umschau.de/Ernaehrung/Goji-Beeren-Wunderfrucht-im-Check-523883.html